rausch – Wiener Zeitschrift für Suchttherapie

erscheint seit 2012 vier Mal pro Jahr im Pabst Science Publishers Verlag.

Institutionell wird rausch vom Institut für Sozialästhetik und psychische Gesundheit der Sigmund Freud Privatuniversität Wien und der Stiftung des Anton Proksch Instituts Wien herausgegeben – und stellt eine Weiterführung der altehrwürdigen
Wiener Zeitschrift für Suchtforschung dar, die von 1977 bis 2009 erschienen ist.

Der Fokus unserer Journale liegt auf einem biopsychosozialen und geistes-wissenschaftlichen Ansatz. Das macht rausch einzigartig unter den deutschsprachigen Suchtzeitschriften.

Bisher erschienen – Überblick


Wissenschaftliche Herausgeber
Univ. Prof. Dr. Michael Musalek
musalek@me.com

Dr. Oliver Scheibenbogen
office@scheibenbogen.at

Wissenschaftlicher Consultant
Dr. Martin Tauss
mtauss@kabelplus.at

Chefredakteur
Univ. Doz. Dr. Martin Poltrum
m.poltrum@philosophiepraxis.com

Redakteure
Dr. Thomas Ballhausen
t.ballhausen@gmail.com
Mag. Irene Schmutterer
Irene.schmutterer@goeg.at

Bildredaktion
Sonja Bachmayer
Ikarus711@hotmail.com

Nachrichtenredaktion
Wolfgang Pabst
wp@pabst-publishers.com

Verlag
Pabst Science Publishers
Eichengrund 28
D-49525 Lengerich
Tel. +49(0)5484308
Fax +49(0)5484550
www.pabst-publishers.de

Bestellungen und weiter Informationen unter:
http://www.psychologie-aktuell.com